Barrierefreies Wohnen im Alter

Die meisten Senioren können ohne Wohnungs- oder Hausanpassungen nicht mehr sicher im eigenen Heim wohnen bleiben. Alterserscheinungen schränken die Mobilität ein und erschweren somit den Alltag in den eigenen vier Wänden. Durch Wohnungsapassungen und Hilfsmittel kann hier ein Umzug aus der eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus vermieden werden. Im Folgenden stellen wir ein paar Möglichkeiten vor, die es Ihnen ermöglichen, die Wohnung oder das Haus aufs Alter vorzubereiten.

Eine Typische Stoplerfalle: Türe mit Schwellt

Die Küche selbstständig nutzen
Für Senioren, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ist die Bewegungsfreiheit in der Küche meistens stark eingeschränkt. Enge Gänge und hohe Schränke können hierbei zu unüberwindbaren Hindernissen mutieren. Glücklicherweise gibt es jedoch Küchenhersteller, die auf die Produktion von extra niedrigen Küchen spezialisiert sind. Hierdurch können Schubladen und Schränke wieder ohne Probleme erreicht werden. Selbstverständlich werden die Gänge hierbei breit gehalten, so dass Sie mit dem Rollstuhl bequem durch diese fahren können.

Bequemes Treppensteigen
Einer der häufigsten Gründe, weswegen Senioren umziehen ist das tägliche Treppensteigen. Mobilitätseinschränkungen wie Rheuma verwandeln dies in ein schier unmögliches Unterfangen. Es entsteht eine hohes Sturzpotential, wobei die Treppe ohne Hilfe nicht mehr benutzt werden kann. Zum Glück kann hier ein Treppenlift Abhilfe schaffen. Dieser wird an die Treppe montiert und wird Sie sicher von Stockwerk zu Stockwerk transportieren. Die Kosten für einen Treppenlift hängen hierbei von der Art der Treppe ab: Lifte für gerade Treppen sind güstiger als Modelle für kurvige Treppen. Darüber hinaus kann man einen Treppenlift mieten oder neu beziehungsweise gebraucht kaufen. Dies hängt davon ab, wie viel Geld Sie ausgeben möchten.

Fazit: Barrierefreiheit als Senior
Heute stellt es kein Problem mehr dar, auch als Senior in den eigenen vier Wänden mobil zu bleiben. Hilfsmittel wie Treppenlifte und Wohnungsanpassungen wie niedrige Küchen optimieren das eigene Heim und erleichtern den Alltag. Zögern Sie also nicht und informieren Sie sich rechtzeitig über Möglichkeiten für Ihre individuelle Situation, damit Sie einen Umzug vermeiden können.